Praktikum in Berlin - Berichte ...

Read what others say about the internship that GLS arranged for them in Berlin - the reports are in German (you need German on level B1 by the time your internship starts).

Vorname:
Pascal-Anne Lavallée
Alter:
23
aus:
Lac-Mégantic, Kanada
Hintergrund:
Lehrerin
Sprachkurs:
4 Wochen
Praktikum:
6 Wochen
Praktikumsort:
Berlin, Deutschland
Branche:
Kunst, Kultur

Nach der ersten Praktikumswoche bitten wir alle interns um Ausfüllen eines Fragebogens - hier die Antworten und Kommentare von Pascal-Anne Lavallée:

In welchem Unternehmen arbeiten Sie?

internationales literaturfestival berlin.

Wie viele Stunden haben Sie täglich gearbeitet?

8 Stunde. 4 Tage pro Woche.

Bitte beschreiben Sie einen typischen Arbeitstag.

Beginn um 10 Uhr. 30-60 Minuten Mittagspause. Ende um 6 Uhr. Internetrecherchen. Übersetzungen.

Wie war der Umgang mit Ihnen als Praktikant(in) aus dem Ausland?

Sehr freundlich.

Wie schätzen Sie die Bedeutung des Sprachkurses ein?

die Bedeutung des Sprachkurses in meinem Praktikum? In dem Fall finde ich, dass ich sehr wenig mit Deutsch zu tun habe. Die Veranstalter des Festivals nutzen eher meine Französischkenntnisse. 

Sonst waren die Kurse bei GLS gut.

Sind Ihnen in Ihrem Arbeitsalltag schon Unterschiede zur Berufswelt in Ihrer Heimat aufgefallen - im Verhalten am Arbeitsplatz, im Dresscode, bei der Ansprechbarkeit von Vorgesetzten?

Nein, es sind mir keine Unterschiede aufgefallen.

Wie werden Sie Ihre jetzigen Erfahrungen als Praktikant in Berlin nach Ihrer Rückkehr nutzen ?

Es wird für mich eine sehr gute Erfahrung sein. Ich habe einige Eindrücke sammeln können, was man konkret mit Literatur tun kann, und wie. Das Praktikum trägt die Literatur von der festen Intellektuellwelt heraus.

 

Zurück zur Übersicht